**pinK dReam**

24dez08

alles in allem lässt sich der gestrige abend als perfekt bezeichnen. ich war dank susi viel zu spät und gleichzeitig auch viel zu früh dran. und dann kam noch eine sms von daniel, dass er erst um halb zehn da ist. die erste zeit wollte ich nur flüchten. ich mag metal nicht und screamo war mal meins, ist es aber nicht mehr. außerdem war ich mal wieder zu blöd, um daniel einfach hallo zu sagen und somit musste ich warten, bis er auf der bühne war und dann mit dem auftritt fertig. aber es war wirklich gut. es passt zwar gar nicht zu ihm, aber das war egal. danach hab ich dann endlich meinen mut zusammen genommen und ihm hallo gesagt. es war toll, wie er sich gefreut hat. außerdem hat er mein shirt bewundert und meine haare. die eigentlich waren wie immer, nur eben nachgefärbt. ich war glücklich, ziemlich. und wenn er mich kleine nennt werde ich absolut schwach! dann war er allerdings wieder verschwunden und ich stand blöd da rum, wollte aber nicht gehen, bevor wir uns nicht nochmal gesehen haben. wir sind dann zusammen zu seinem fitnessstudio gelaufen, weil er seine mütze dort vergessen hatte - aber das war schon zu. dann haben wir das ganze zeug eingeladen und mussten dann nochmal zum proberaum. eigentlich wollte er mich nach hause bringen, aber da wurde erstmal nichts draus. wir haben dann beschlossen, eine meiner taxifreifahrten zu nutzen und haben im proberaum gewartet. allerdings kam es nicht und kam nicht und kam nicht. auch nicht, nachdem ich zehn mal dort angerufen habe. um halb zwei sind wir dann zum hbf und wollten mit der bahn fahren. die kam aber auch erst in ner ewigkeit und die sbahn hatten wir verpasst. also hat daniel sich als jemand anderes ausgegeben und wir wollten uns ein taxi zum dom bestellen und so lange im mcdo warten. haben wir auch. das taxi kam allerdings nicht. stattdessen habe ich ihm die glamour vorgelesen und wir haben uns darüber unterhalten, wie die perfekte frau morgens sein sollte. all sowas eben. und das um 2uhr nachts. dann haben wir beschlossen, doch mit der sbahn zu fahren. allerdings wäre ich dann in ehrenfeld gewesen und hätte noch ewig lange durchs industriegebiet laufen müssen. daniel hat dann angeboten, mich aufm gepäckträger nach hause zu fahren, weil ich anscheinend sehr ängstlich gewirkt habe. und es war einfach perfekt. mitten in der nacht durch köln fahren, den wind in den haaren und daniel vor mir. irgendwann hab ich ihm dann gesagt, dass er mich dort runterlassen könne. den rest konnte ich auch laufen. wir lagen uns ewig lange in den armen, haben uns frohe weihnachten und all das gewünscht und ganz zum schluss habe ich ihm einen kuss auf die wange gehaucht und mich nicht mehr umgedreht. es war, wie gesagt, perfekt. ich sollte ihn dann noch anrufen, sobald ich zu hause bin und das hab ich auch gemacht. bzw. ihm eine sms geschickt. es war einfach schön. heute haben wir uns noch ein paar sms geschickt und ja. ich bin überglücklich. weihnachten war übrigens auch toll! viel zu erzählen gibt es allerdings nicht. will ich aber auch nicht. ich schwebe lieber auf meiner daniel-euphorie wolke. ich habe zwar noch keine genaue idee, wie ich es schaffe, dass er sich in mich verliebt, aber irgendwie werde ich das schaffen. außerdem habe ich ja zeit. und dinge wie gut, dass du dabei bist, ansonsten wäre ich vollkommen ausgetickt. du hast mir echt den abend & die nacht gerettet. sind doch schonmal ein guter anfang, denke ich. und schritt für schritt wird das werden. ich muss mich einfach unersetzlich machen und dann verschwinden, damit er merkt, wie sehr er mich vermisst. dann wird ihm klar, dass ich die liebe seines lebens bin, blabla. vielleicht sehe ich das zu sehr durch eine rosarote brille, aber man wird doch noch träumen dürfen.

neue klitzekleine unterarea - bei zwei, ganz unten.
25.12.08 02:45
 


bisher 8 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Janina / Website (24.12.08 23:02)
Hey. Frohe Weihnachte =)
ich bin grade eben auf deinen Blog gestoßen und wow das klingt übelst romantisch und wunderschön. acuh wenn ich dich nicht kenne. ich freue mich für dich.♥ es klingt einfach so sehr perfekt. und großes Kino das du ihm einen Kuss auf die Wange gehaucht hast und dich dann nicht nochmal umgedreht hast ;]
nun denn. ich wünsche dir noch ganz viel Glück mit ihm^^ alles Liebe


Ines / Website (25.12.08 00:18)
Ich bin total neidisch.. (;
Weihnachten war schön bei mir, hoffe bei dir auch.


lil.rainbow / Website (25.12.08 12:45)
hey, ich wünsch dir auch voll viel glück, das muss echt schön sein!
ich kenne das mit auf-der-wolke schweben. sowas is einfach wunderbar. ich hoffe echt das das was wird. echt cool.
bussi <3


Lara / Website (25.12.08 15:43)
Hey
Tut mir Leid, ich schreibe dir jetzt so, diese Mails sind zu kompliziert.
Außerdem kann ich dir auf diesem Wege auch zu deinem gelungenen Abend gestern gratulieren. Hört sich toll an und wie alle anderen wünsche auch ich dir alles Gute mit ihm!
Ich finde ja, sowas ist eigentlich nur in der Großstadt möglich. Diese Komplikationen und großen Entfernungen die einem oft (!) irgendwie gelegen kommen.

Ja eigentlich wollte ich auf deine Nachricht antworten. Mein Weihnachten war sehr schön, wir hatten Spaß, viele Geschenke und danach hat sich mein Gewissen gemeldet und mir eine Standpauke übers Essen in Maßen gehalten.

Alles alles Liebe, Lara
PS: Ich habe die Glamour mit den perfekten Morgen-Frauen gestern Abend auch noch durchgeblättert :D


anki / Website (25.12.08 16:55)
hach fein,dass du dann am dienstag so einen tollen abend hattest (: hört sich aufjedenfall,alles sehr schön an.
und frohe weihnachten wünsch ich dir.ich hoffe du wurdest reich beschenkt (;
lalala ja ich hatte am montag meinen 1.ferientag.gott sei dank!


Franzi / Website (25.12.08 19:53)
überaus schöner beitrag. ich kann durch gut verstehen. mir ging es einst genauso. hoffentlich wird alles gut und er verliebt sich in dich. ich würde es dir wünschen.


Lara / Website (25.12.08 20:19)
ich hab leider grad kaum Zeit und schreibe später mehr. Aber ich musste dir schnell sagen, dass ich mir sehr gut vorstellen kann, wie dich die Zigarettenlosigkeit aufregt. Stell dir vor: Ich muss noch fast zwei Wochen ohne aushalten! Habe nämlich meinen Ausweis nicht dabei :'( Und ich komme auch nirgends hin, wo ich mir welche besorgen könnte.


Janina / Website (25.12.08 20:47)
Hey ^^
mh nein leider komme ich aus keiner der beiden Städte und wohne auch leider nicht in einer Großstadt sondern in einer ganz normalen. langweiligen. stinkigen. blöden Stadt -.-
ich beneide dich wirklich sehr das du in Köln wohnst ;]
alles Liebe ♥

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
EINS ZWEI DREI VIER FÜNF SECHS
es ist das größte für dich, nach einer nacht, die du durchtanzt hast, im morgengrauen nach hause zu gehen. barfuß durch die straßen zu laufen, weil deine füße vom tanzen zu weh tun, um sie in schuhe zu quetschen. es wird langsam hell und du bist in einer millionenstadt so alleine, dass du denkst, dass die welt nur dir gehört. das ist das größte für dich, großstadtkind.